Mittwoch, 05. Oktober 2022

Jungtierschau 2022 war ein voller Erfolg

Am 20. + 21. August 2022 fand bei den Illinger Kleintierzüchter die Jungtierschau statt. 22 Hühner, 33 Tauben und 62 Kaninchen wurden von zwei Preisrichtern bewertet. Außerdem waren noch 2 Volieren mit Vögel zu bewundern. Alle Tiere wurden mit sehr gut bewertet, was zweifelsfrei sehr selten vorkommt. Die Tiere waren in hervorragendem Zustand.

Nach der Bewertung wurden die Jungtiermeister ermittelt, das sind die 4 besten Tiere eines Züchters aus einer Rasse. Der Jungtiersieger wird vom Preisrichter bewertet und ist das schönste Tier in jeder Sparte.

Ausnahmsweise waren in diesem Jahr die Meister und Sieger jeweils die selben Züchter:

Kaninchen - Norbert Mannhardt mit Marburger Feh
Hühner - Heinrich Beyer mit Dresdner braun
Tauben - Roland Mannhardt mit Luchstauben blau-weiß geschuppt

Jugendsiegerin wurde Shirin Jauß mit Zwerg-Rexe fehfarbig

 

Die Sieger der Jungtierschau 2022

Die Sieger der Jungtierschau 2022

 

Eine weitere Ehrung war die Ernennung zum Ehrenmitglied von Heinrich Beyer. Heinrich ist seit Jahrzehnten erfolgreicher Züchter und hat in der Coronaphase der letzten zwei Jahre die Aussenfassade des Vereinsheim fast im Alleingang gestrichen und teilweise isoliert und verputzt. Durch seine ehrenamtliche Arbeit konnte sehr viel Geld gespart werden um einigermassen gut über die letzten zwei Jahre zu kommen. Es konnten ja fast keine Veranstaltungen durchgeführt werden. Aber nicht nur für alle handwerklichen Arbeiten ist er im Einsatz, auch als Koch wurde er immer wieder gebraucht. Natürlich war er auch in verschiedenen Funktionen im Ausschuss tätig.

Heinrich Beyer wurde zum Ehrenmitglied des Kleintierzuchtverein Illingen ernannt.

Heinrich Beyer (rechts) erhält vom 1. Vorsitzenden Marco Mannhardt die Ernennungsurkunde zum Ehrenmitglied überreicht.


<<< zurück